Einlegeplatte Befestigungsplatte für MAKITA RT0700CX2J, KATSU 101750

Einlegeplatte Befestigungsplatte für MAKITA RT0700CX2J, KATSU 101750

Dieser Shop ist vorrübergehend geschlossen
(3 Kundenrezensionen)

16,00 

Kategorie:

Beschreibung

Mit dieser Einlegeplatte haben Sie die möglichkeit ihre Makita RT0700CX2J ohne Demontage der Originalteile zu nutzen.
Somit wird das Gerät als Handgeführtes und Stationäres Gerät nutzbar.
Farben des Produktes können aufgrund des Produktionsprozesses variieren.
Farbwünsche können aus logistischen Gründen nicht entgegengenommen werden.
Aber keine Angst! Rosa haben wir nicht im Programm 🙂
Materialstärke der Einlegeplatte: 15,5mm (stärkere Versionen auf Anfrage möglich)
 
Material: Polylactide
– abgerundete Ecken (4mm)
– neue Version ohne Schnapper, da dieser nicht benötigt wird.
– technisch bedingt kann es bei Erstverwendung etwas Stramm sitzen da nicht jede Planfläche 100% gleich ist bei jeder Maschiene.

 

 

Zusätzliche Information

Ausführung

4mm Rundkante, Eckige Kante

Über den Autor

soulreafer administrator

3 Kommentare bisher

A. V.Eingestellt am6:16 pm - Mai 11, 2020

Ich hätte mir hier durchaus eine Qualitätskontrolle und einen Hinweis zum Einsetzen der Fräse gewünscht.
Zwischen ‘stramm sitzen’ und einer über einen mm zu kleinen Dürchführung lieg en schon ein große Unterschiede. Ich habe es dann mit einer Feile und Schmirgelpapier abgeschliffen.. jetzt passt es…
Allerdings muss ich den Korb nach dem Einsetzen um 360°drehen, da sie sonst nicht durchpasst.
Konzept finde gut, Qualitätssicherung/ Passgenauigkeit könnte allerdings verbessert werden.
Das Video auf YT hat mich hierher geführt… nur genau so… geht es mit der Version, die ich bekommen habe leider nicht…
Grundsätzlich aber eine gute Sache!

Michael SantowskiEingestellt am6:37 pm - Sep 8, 2020

Ich war ja etwas skeptisch…., aaaber alles Super. Klasse Passgenauigkeit und Spitzen-3d-Druck. Bis dato die (für mein Verständnis) beste, oder besser gesagt, DIE Alternative zu anderen Einlegeplatten. Kein “mühseliges” auseinanderbauen des Aufsatzes. Einfach nur reinstecken und sich wohlfühlen……. ????

Schreibe einen Kommentar zu soulreafer Antworten abbrechen

Leave the field below empty!